eklips.de_transparent.png

Ich unterstütze Künstler:innen mit Kursen zu Social Media & Marketing, sowie professionellen (Aboutme) Videos beim Ausbau ihrer medialen Präsenz.

 
Hier geht es zu meinen Künstlerseiten
  • Schwarz YouTube Icon
  • Schwarz Instagram Icon
  • Facebook
Elisabeth_Köstner_asa400_photographie-018.jpg

Hallo Bühnenkünstler:in!

In unseren künstlerischen Ausbildungen beschäftigen wir uns jahrelang mit unseren Bühnenfertigkeiten und lernen, das Publikum mit Geschichten und/oder Musik in eine andere Welt zu holen. Wir verpassen Figuren eine mehrdimensionale Gefühlswelt und machen uns Gedanken, was wir mit unserer Kunst in die Welt tragen wollen. Dass wir dann auf dem Markt eigentlich zusätzlich Skills als Einzelunternehmer:innen bräuchten? Erstmal unwichtig! Denn, wenn ich darin gut bin, was ich mache, dann kriege ich schon die Jobs... Gehört man jetzt aber nicht zu den 2%, die direkt nach der Ausbildung entdeckt und ordentlich durch Agenturen und Produktionsfirmen gepusht werden, steht man da:

 

Vor der Herausforderung, (trotzdem) gesehen zu werden.

Oldschool heißt es dann:  Homepage bauen, Premiereneinladungen per Mail verschicken, andere Premieren besuchen und sich bei den "wichtigen Leuten" vorstellen. Also ich persönlich habe in meinen 10 Jahren Berufserfahrung keinen einzigen Job durch diese Marketing Tipps bekommen - gerade durch den letzten Tipp aber viel Unbehagen und negativen Druck, wenn ich auf einer Branchenveranstaltung war.

Und wodurch hab ich Jobs bekommen?

Indem ich mit Leuten über Theater gesprochen, mit Leuten einen positiven Arbeitsprozess erlebt habe und dann weiterempfohlen wurde.

 

Wo anfangen?

Naja, eigentlich kommt uns da die nach wie vor steigende Popularität von Social Media Plattformen sehr entgegen! Mit (relativ) wenig Aufwand lässt sich eine große Reichweite erzielen und ein nachhaltiges (berufliches) Netzwerk aufbauen.

Dir ist bewusst, welchen Stellenwert die Online Präsenz (auf Social Media) als Künstler:in in Zukunft bei Castingprozessen eine Rollen spielen wird und du möchtest endlich lernen, wie du für dich eine Routine dafür entwicklen und für dich authentische Content kreieren kanns?

Ich stehe selbst seit 10 Jahren als Darstellerin auf der Bühne und habe zudem einen B.A. in Medien- und Kommunikationswissenschaft mit dem Schwerpunkt Medienwirkungsforschung absolviert.

LASS MICH DICH UNTERSTÜTZEN!

Ich freue mich auf deine Nachricht. Liebe Grüße,

Unterschrift weiß_Transparent_groß.png